Junioren Grand Prix Riga

Vom 04.09. bis 07.09. fand der Junioren Grand Prix in Riga statt, welcher der 2. Grand Prix dieser Serie war.

Für Österreich ging Olga Mikutina (FEV) an den Start. Dies war für sie der erste Bewerb dieser Saison.

Das Kurzprogramm lief leider nicht wie geplant und Olga lag mit 42,36 Punkten auf dem 21. Platz. In der Kür konnte sich Olga mehr als deutlich verbessern und sprang eine saubere Kombination aus  Dreifach-Lutz &  Dreifach-Toeloop und tolle Pirouetten. Sie landete in der Kür mit 88,06 Punkten auf dem 13. Platz.
In der Gesamtwertung konnte Olga somit noch 4 Plätze aufholen und erreichte mit 130,42 Punkten den 17. Platz.

Wir gratulieren Olga und Trainerin Elena zu dieser tollen Leistung!